Leitbild

Unser Leitbild haben wir anhand der Buchstaben von ERGOTHERAPIE RHYHOF erstellt.

Einzigartigkeit:
Der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen steht im Mittelpunkt.
Respekt:
Wir begegnen dem Klienten wertschätzend.
Ganzheitlich:
Wir beziehen den gesamten Menschen und sein Umfeld in das therapeutische Geschehen mit ein.
Offenheit:
Unsere Bemühungen in der Ergotherapie werden gegenüber dem Klienten transparent gemacht.
Team:
Wir leben eine offene, vertrauensvolle Kommunikation und haben einen respektvollen Umgang miteinander.
Handlungen:
Wir gehen davon aus, dass sinnvolle und angepasste Handlungen therapeutisch wirken.
Ergotherapie:
Wir sind Ergotherapeutinnen  – und unser Beruf ist unsere Berufung.
Ressourcen:
Wir nutzen alle Ressourcen und sind bestrebt, immer auf einem neuen fachlichen Stand zu sein.
Anerkennung:
Wir anerkennen die individuelle Lebenskompetenz unserer Klienten.
Persönlichkeit:
Bei uns hat jeder Klient hat seine persönliche Bezugstherapeutin.
Interaktion:
Ganz wichtig ist uns die aktive Teilnahme der Klienten am therapeutischen Prozess.
Erfolgskontrolle:
Wir überprüfen mit den Klienten gemeinsam die Erreichung von zuvor festgelegten Therapiezielen.
 
 
Richtungen:
Wir bieten verschiedene fachliche Richtungen wie Pädiatrie, Neurologie und Handtherapie an.
Handlungsfähigkeit:
Unser Ziel ist die bestmögliche Förderung der Selbständigkeit des Klienten im Alltag.
Yes, you can:
Wir bauen wertschätzend auf den Fähigkeiten des Klienten auf.
Hand in Hand:
Wichtig ist für uns ein regelmässiger Austausch mit Angehörigen und Fachpersonen.
Oeffentlichkeitsarbeit:
Wir tragen unser Angebot und unsere Kernkompetenzen nach aussen.
Fachkompetenz:
Regelmässige Weiterbildungen sichern die Qualität. Wir sind kreativ, manchmal auch unkonventionell und zeigen unser maximales Engagement.

Unsere Leitgedanken sind:
Wir wollen mit Klienten weiterkommen.
Wir wollen mit Kindern wachsen.