Ergotherapie für Kinder

Kinder und Jugendliche kommen in die Ergotherapie, wenn eine Entwicklungsverzögerung vorliegt oder die Entwicklung auffällig ist.

Beobachtet werden können:

Ergotherapie findet in Einzel- oder Gruppentherapie statt. Hier werden Konzepte der Sensorischen Integrationstherapie, der Wahrnehmungsförderung, das Feuerstein-Programm sowie Rechtschreibtherapie, Eltern- und Lernberatung eingesetzt.

Das Einbeziehen der Familie ist gerade bei der Behandlung von Kindern besonders wichtig. Wir machen das, indem wir:

Für unsere Therapie sind die wichtigsten Personen das Kind bzw. der Jugendliche und sein Umfeld. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und anderen Förderfachleuten ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Ergotherapie.