Was ist Ergotherapie?

Ergotherapeuten sind Experten für Aktivitäten und Handlungskompetenz.

Ergotherapie verbindet das fachliche, klinisch erprobte und vertiefte Wissen mit einem individuellen Ansatz. Therapie wird so zur Behandlung, Beratung und Präventionsschulung der Betroffenen.

Bei und durch die Ergotherapie werden alle Potentiale und Ressourcen des Klienten genützt. Der Alltag des Menschen ist geprägt von dem, was er tun muss, tun möchte oder was von ihm erwartet wird, um sich selbst zu versorgen, etwas zu seinem Lebensumfeld und zur Gesellschaft beizutragen und um das Leben zu genießen und sich zu erholen. Das Vermitteln von Fähigkeiten für den Alltag, für den Beruf und für Freizeitaktivitäten, sind wichtige Ziele, um eine (Re-)Integration in den Alltag, in den Beruf und in die Gesellschaft zu fördern. Zentrales Thema bei der Therapie ist Verhalten selbst bzw. neu zu organisieren.

 Unsere Ziele sind

Um das zu erreichen, setzen wir

ein.